Mittwoch, 18. Mai 2016

Veranstaltungshinweis: Vorbild Dänemark – Windrekorde, Bürgernähe, Sektorenkopplung am Dienstag, 14. Juni 2016 in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

rund um uns dreht sich die Energiewende-Welt mit unterschiedlicher Geschwindigkeit. Dänemark, unser nördlicher Nachbar, wird auch in Deutschland immer wieder als Vorbild genannt. Dort gibt es einen sehr hohen Anteil an Windstrom, einzigartige Beteiligungsregelungen für Anwohner und ein vielversprechendes Potential für eine weitreichende Sektorenkopplung.

Unser diesjähriger Länderschwerpunkt im Rahmen der 15. Würzburger Gespräche zum Umweltenergierecht steht daher unter der Überschrift

Vorbild Dänemark – Windrekorde, Bürgernähe, Sektorenkopplung und findet am Dienstag, 14. Juni 2016, ab 9:30 Uhr in der Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund, Jägerstr. 1-3 in 10117 Berlin statt.

In Kooperation mit der Königlich Dänischen Botschaft in Berlin wollen wir zusammen mit Experten aus Dänemark der Frage nachgehen, wie die dänische Energielandschaft insoweit ausgestaltet ist. Daneben wird auch die gegenseitige Öffnung der Fördersysteme für erneuerbare Energien in Deutschland und Dänemark ein Thema sein.

Programm und Anmeldeformular erhalten Sie hier. Die Vorträge werden teils auf Deutsch, teils auf Englisch gehalten. Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2016.

Wir würden uns freuen, Sie am 14. Juni 2016 in Berlin begrüßen zu können.

Thorsten Müller                                                     Dr. Hartmut Kahl, LL.M. (Duke)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...