Mittwoch, 16. März 2016

Neue Ausgabe der Fachzeitschrift "ER EnergieRecht"

In der Ausgabe 2/2016 finden sich unter anderem folgende Beiträge mit Bezügen zum Recht der Erneuerbaren Energien:

Aufsätze

Dr. Boris Scholtka, Dr. Jule Martin

Aus europarechtlicher Perspektive kommt den Regulierungsbehörden eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung des Energiebinnenmarkts zu. Dement sprechend eröffnen die Richtlinien des dritten Binnenmarktpakets den Mitgliedstaaten einen weiten Spielraum zur Errichtung völlig unabhängiger Regulierungsbehörden mit weitreichenden Kompetenzen. In die deutsche Rechtsstaatsdogmatik mögen diese Vorstellungen nicht recht passen. Um den deutschen Vorgaben zu genügen, soll die Bundesnetzagentur (BNetzA) deshalb seit je her nur in dem Rahmen tätig werden, den ihr die Bundesregierung zuweist.

Dr. Manuela Herms, Dr. Christoph Richter

Es traf die Branche wie ein Paukenschlag: Mit Urteil vom 04.11.2015 entschied der BGH erstmals höchstrichterlich über die Auslegung des Anlagenbegriffs bei PV-Anlagen nach § 3 Nr. 1 EEG 2009 und scheint damit das bisherige Weltbild der Photovoltaikbranche auf den Kopf zu stellen.

Dr. Claudius Weisensee

Am 31.12.2015 ist das Gesetz zur Änderung von Bestimmungen des Rechts des Energieleitungsbaus in Kraft getreten. Dieser Beitrag befasst sich mit den neu eingeführten Erdkabel-Regelungen. Sie bedeuten einen Paradigmenwechsel hin zu einem flächendeckenden Einsatz von HGÜ-Kabeln.

Inga Rieke, Dr. Michael Weise, Dr. Thies Christian Hartmann

Am 11.12.2015 hat das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE den Entwurf der Anwendungsregel „Kaskadierung von Maßnahmen für die Systemsicherheit von elektrischen Energieversorgungsnetzen“ (VDE-AR-N 4140) öffentlich zur Konsultation gestellt. Mit der Anwendungsregel soll das Zusammenwirken der Netzbetreiber bei Störungen der Systemsicherheit beschrieben werden.

Standpunkte

Hermann Albers

ER aktuell

Dr. Jule Martin, Dr. Laurenz Keller-Herder, Micha Klewar, Christopher Siebler, Dominik Martel

Rechtsprechung

§§ 6 Abs. 6, 17 Abs. 1 EEG 2012, § 812 Abs. 1 Satz 1 Alt. 1 BGB
BGH, Urt. v. 18.11.2015 – VIII ZR 304/14
vorgehend: OLG Stuttgart, Urt. v. 23.10.2014 – 2 U 4/14
vorgehend: LG Stuttgart, Urt. v. 09.12.2013 – 26 O 78/13

§§ 307 Abs. 1 Satz 2, 315 BGB, §§ 3, 4 Nr. 11, 8 UWG, § 1 Abs. 2 Nr. 1 PrKG
BGH, Urt. v. 25.11.2015 – VIII ZR 360/14
vorgehend: OLG München , Urt. v. 24. 07. 2014 – 29 U 1466/14
vorgehend: LG Augsburg, Urt. v. 18.03.2014 – 2 HKO 3775/13

§ 115 Abs. 1 Satz 2 EnWG, § 18 Abs. 2 Satz 4 StromNEV
BGH, Urt. v. 15.12.2015 – EnZR 65/14
vorgehend: OLG Brandenburg, Urt. v. 25.11.2014 – Kart U 4/12
vorgehend: LG Frankfurt (Oder), Urt. v. 10.05.2012 – 14 O 516/10

§§ 35 Abs. 1 Nrn. 4 und 5, 35 Abs. 3 Satz 1 Nr. 8 BauGB, § 4 Abs. 1 DWDG, Art. 14 Abs. 1 Satz 2, 19 Abs. 4 GG, § 83 Abs. 4 BauO RP, § 27e LuftVG, § 3 Abs. 1 Nr. 6 ROG, § 42 Abs. 2 VwGO
OVG Koblenz, Urt. v. 13.01.2016 - 8 A 10535/15 vorgehend: VG Trier, Urt. v. 23.03.2015 - 6 K 869/14.TR

Rezension

Dr. Jens zum Hingst


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...