Mittwoch, 20. Januar 2016

Steuerrecht kompakt: FG Hamburg entscheidet zur Stromsteuerentlastung nach § 14a Abs. 1 StromStV i. V. m. § 9 Abs. 3 StromStG für Wasserfahrzeuge der (gewerblichen) Schifffahrt

(LEXEGESE) - Die Stromsteuerentlastung nach § 14a Abs. 1 StromStV i. V. m. § 9 Abs. 3 StromStG für Wasserfahrzeuge der (gewerblichen) Schifffahrt, ist auch zu gewähren für den während eines Werftaufenthalts eines Schiffes für die Aufrechterhaltung der bordeigenen Infrastruktur des Schiffes verbrauchten, landseitig gestellten Strom (FG Hamburg, Urteil vom 11. September 2015 (Az. 4 K 52/14), NZB eingelegt, Az. des BFH VII B 153/15.)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...