Freitag, 20. November 2015

Steuerrecht kompakt: FG Nürnberg entscheidet zu Investitionsabzugsbetrag bei PV

(LEXEGESE) - Mit Urteil vom 1. Juli 2015 (Az. 5 K 842/14) hat das FG Nürnberg entschieden, dass die Gewährung eines Investitionsabzugsbetrages für die Anschaffung einer Photovoltaikanlage im Rahmen eines "Gewerbebetriebes Autohaus" ausscheide, da die Erzeugung von Strom und der Verkauf und die Reparatur von Kfz zwei ungleichartige Betätigungen sind, denen der sachliche Zusammenhang fehle. Die Photovoltaikanlage stelle einen eigenen Gewerbebetrieb dar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...