Mittwoch, 30. September 2015

Veranstaltungshinweis: 14. Würzburger Gespräche zum Umweltenergierecht am 27. Oktober 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

die jährliche Herbsttagung der Stiftung Umweltenergierecht am Dienstag, den 27. Oktober 2015 in Würzburg steht diesmal unter der Überschrift

Energierecht X.0 - Wie viel Steuerung braucht die Energiewende?“.

Die eintägige Veranstaltung will die Änderungsdichte und -notwendigkeit des regulatorischen Rahmens der Energiewende einmal in seiner ganzen Bandbreite thematisieren, zugleich aber auch die Innovationstiefe und Etikettierung neuer Gesetzgebung kritisch hinterfragen. Die Umstellung des EEG auf Ausschreibungen, die gegenwärtige Diskussion um das richtige Strommarktdesign und die Novellierung des KWKG sowie die Instrumente für eine Treibhausgasminderung in der Kohleverstromung sind einige der gesetzgeberischen Baustellen, die das Thema der Tagung umreißen.

Erstmals wird es auch Parallelforen zu verschiedenen Themen geben, die noch mehr Raum zum Mitdiskutieren bieten.

Nähere Informationen, Programm und Anmeldeformular finden Sie hier.

Wir würden uns freuen, Sie am 27. Oktober in Würzburg begrüßen zu können und verbleiben für heute

mit freundlichen Grüßen,

Thorsten Müller und Dr. Hartmut Kahl, LL.M. (Duke)



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...