Samstag, 12. September 2015

In eigener Sache: BB-Fachkonferenz Finanzgerichtsprozesse am 15. Oktober 2015 in FFM unter Beiteiligung von LEXEGESE-Redakteuren

Auch die „guten“ Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien müssen sich mit dem Finanzamt auseinandersetzen. Die Finanzverwaltung ist bei Meinungsverschiedenheiten in der komfortablen Position, sich selbst mit einem Steuerbescheid einen Vollstreckungstitel zu schaffen. Der Steuerbürger muss sich dann dagegen wehren, um eine endgültige Belastung zu vermeiden. Lässt sich der Streit nicht schon im Einspruchsverfahren beilegen, bleibt nur der Prozess vor dem Finanzgericht.

Kurt Michel / pixelio.de
Am 15. Oktober 2015 von 16 Uhr bis 20 Uhr findet in den Räumen des Betriebsberaters/Deutscher Fachverlag in Frankfurt eine Fachkonferenz Finanzgerichtsprozesse statt, die fit machen soll für die Auseinandersetzung mit der Finanzverwaltung.

Unter dem Motto „Finanzgerichtsprozesse erfolgreich führen“ stellen erfahrene Referenten aus unterschiedlichen Bereichen die wichtigsten Taktiken und Fallstricke vor. Von dem Wissen um das richtige Herangehen an den Steuerstreit profitieren auch Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien. Wie im letzten Jahr gehen die Referenten auf Klassiker (bspw. prozesstaktische Überlegungen schon in der Betriebsprüfung, Auswahl des richtigen Bescheides als Angriffsziel oder Gefahren der rügelosen Einlassung in der mündlichen Verhandlung) und besonders aktuelle Themen (z.B. den Rechtsschutz gegen ungezügelten Informationsaustausch) ein. Bei den einzelnen Programmpunkten ist auch immer Raum zur Diskussion vorgesehen.

Nähere Einzelheiten zur Veranstaltung und ein Anmeldeformular finden Sie hier http://veranstaltungen.ruw.de/veranstaltungen/wirtschaftsrecht/bb-fachkonferenz-finanzgerichtsprozesse/programm.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...