Mittwoch, 23. September 2015

Clearingstelle EEG veröffentlicht Begründung zum Votum 2014/42 (Repowering-Bonus)

Die Clearingstelle EEG hat die Begründung des Votums 2014/42 vom 4. Dezember 2014 veröffentlicht. In dem Verfahren wurde geklärt, ob der Anlagenbetreiber gegen den Netzbetreiber einen Anspruch auf den sogenannten Repowering-Bonus gemäß § 30 Abs. 1 EEG 2012 hat, wenn der Schaft der repowerten Anlage als Mobilfunkmast umgewidmet wird. Das Votum ist unter https://www.clearingstelle-eeg.de/votv/2014/42 abrufbar.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...