Montag, 27. Juli 2015

Einladung: Workshop zu aktuellen Fragen der Direktvermarktung am 26.10.2015 in Würzburg

Am Montag, den 26. Oktober 2015, setzt die Stiftung Umweltenergierecht in der Reihe Fokus Umweltenergierecht die Workshop-Serie zur Direktvermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien fort. 

Thematisch stehen diesmal die Auswirkungen von § 24 EEG 2014 (negative Preise), die Vermarktung von Erneuerbaren am Regelenergiemarkt sowie die Einbeziehung von Anlagen ab 100 kW in die verpflichtende Direktvermarktung auf dem Programm. 

Eingeladen sind insbesondere Praktiker aus Unternehmen, Rechtsberatung, Behörden und Banken. Interessenten können sich über tagung@stiftung-umweltenergierecht.de anmelden. 

Der Workshop beginnt um 11 Uhr und endet gegen 17:30 Uhr; die Teilnahme ist kostenfrei. Am Abend besteht die Möglichkeit, am jährlichen Stiftungsempfang teilzunehmen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...