Donnerstag, 25. Juni 2015

Clearingstelle EEG - Votum zur Inbetriebnahme einer PV-Anlage

(Clearingstelle EEG) - Die Clearingstelle EEG hat ein weiteres Votum zur Inbetriebnahme von PV-Modulen veröffentlicht. Im vorliegenden Votumsverfahren wurde der Clearingstelle EEG die Frage vorgelegt, wann die Fotovoltaikinstallation des Anlagenbetreibers gemäß § 3 Nr. 5 EEG 2012 in Betrieb genommen worden ist. Klärungsbedürftig war insbesondere, ob für den Nachweis der Inbetriebnahme ein Lichtbild erforderlich ist. 

Die Clearingstelle EEG hat dabei folgenden Leitsatz entwickelt: 
Das EEG 2012 sieht nicht vor, dass der Nachweis über die Inbetriebnahme auf eine ganz bestimmte Weise – bspw. durch Lichtbilder – zu erfolgen hat. Lichtbilder können hilfreich und tauglich sein, um die Umstände einer Inbetriebnahme nach § 3 Nr. 5 EEG 2012 nachzuweisen. Es ist Anlagenbetreiberinnen und -betreibern aber nicht verwehrt, auf andere Nachweismittel zurückzugreifen. 
Das Votum steht unter https://www.clearingstelle-eeg.de/votv/2014/43 zum Download bereit.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...