Donnerstag, 27. November 2014

In eigener Sache: LEXEGESE erweitert Redaktion

Dr. Markus Ehrmann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, verstärkt die Redaktion von » LEXEGESE. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich des Emissionshandels sowie in allen öffentlich-rechtlichen Aspektes des Energierechts, insbesondere den diversen Ausnahmeregelungen für stromintensive Unternehmen (wie etwa der Besonderen Ausgleichsregelung des EEG).

Herr Ehrmann – Jahrgang 1969 - ist seit 2000 als Rechtsanwalt tätig, zunächst gut vier Jahre in einer internationalen Großkanzlei in Berlin und sodann acht Jahre in einer Energierechts-Boutique in Berlin. Anfang 2013 trat er als Partner in die auf das öffentliche Recht spezialisierte Hamburger Kanzlei Köchling & Krahnefeld ein.

Den Emissionshandel begleitet er vom ersten Moment an und hat dazu eine Vielzahl von Industrieunternehmen und Energieversorgern beraten und – bis vor das Bundesverwaltungsgericht – vertreten. Zudem hat er in diesem und anderen umweltrechtlichen Bereichen in den letzten Jahren umfassend publiziert und referiert. 

Durch das Engagement von Herrn Ehrmann wird LEXEGESE seine praxisorientierten Akzente im Emissionshandel und im öffentlichen Energierecht ausbauen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...