Mittwoch, 8. Oktober 2014

Kurz notiert: Ukrainische Atomanlagen nach Einschätzung der Bundesregierung nicht unmittelbar gefährdet

(LEXEGESE) - Auf eine Kleine Anfrage (BT-Drs. 18/2496) der Fraktion Die Linke hat die Bundesregierung in ihrer Antwort (BT-Drs. 18/2670) die Auffassung vertreten, dass ukrainische Atomanlagen im Zusammenhang mit den militärischen Auseinandersetzungen im Land nicht unmittelbar gefährdet sind. Ihr lägen keine Informationen über Vorkommnisse vor, bei denen die Anlagen betroffen gewesen seien.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...