Montag, 8. September 2014

Neues aus der Hauptstadt: Energieeffizienz, Fracking, Elektromobilität

Liebe Leser,

mit der anstehenden Haushaltswoche geht die parlamentarische Sommerpause offiziell zu Ende. Während die Bundestagsabgeordneten in ihren Wahlkreisen oder ihren Urlaubsorten weilten, war man in den Ministerien fleißig. In vielen Arbeitskreisen hat man die politischen Entscheidungen vorbereitet, die im Herbst anstehen – unter anderem zur Energieeffizienz, zum Fracking, zur Elektromobilität und zum Strommarktdesign.

Auf europäischer Ebene ist die Sommerpause in dieser Woche zu Ende gegangen. Den Auftakt nutzte die italienische Ratspräsidentschaft, um ihre Prioritäten im ITRE vorzustellen. Zentral ist für die Italiener die Dekarbonisierung der Energie und die Sicherung der Energieversorgung. Um die Umsetzung dieser Themen könnte sich zukünftig der Brite Jonathan Hill kümmern, der derzeit als neuer EU-Energiekommissar gehandelt wird.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start in die zweite Jahreshälfte!

Die TOP-ISSUES der Woche:
  • Die Fracking-Strategie der Bundesregierung
  • Netzanbindungen der Offshore-Windparks
  • Die Klimaziele in Europa und Deutschland
Den aktuellen BID-lite zur Energiepolitik finden Sie unter www.polisphere.eu/file/BID_Energiepolitik_lite_2014-37.pdf

Dr. Sandra Busch-Janser
Herausgeberin des Berliner Informationsdienstes
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...