Dienstag, 17. Juni 2014

Neues aus der Hauptstadt: Geheime Kommandosache

Liebe Leser,

als geheime Kommandosache laufen derzeit die Verhandlungen zum EEG zwischen dem BMWi, den Regierungsfraktionen und den Ländervertretern. Die Bundeskanzlerin sieht den Willen, bei der Reform des EEG ein gemeinsames Ergebnis zu erreichen, bei Bund und Ländern zwar ungebrochen, doch scheint es noch reichlich Gesprächsbedarf zu geben, obwohl am Montag ein finales Ergebnis vorliegen soll. Während die politischen Akteure noch über das aktuelle Gesetzespaket streiten, sind die Stakeholder bereits zur nächsten Baustelle weitergezogen und diskutieren neben Energieeffizienz, die Ausgestaltung von Kapazitätsmärkten und die Zukunft der

konventionellen Kraftwerke. Auch in diesen Feldern wartet noch jede Menge Arbeit und Konflikt auf die Politik. In der nächsten Woche bleibt es aber erst einmal ruhig, denn sie ist sowohl für Bundestag als auch für Bundesrat sitzungsfrei. Shell hat zum Energiedialog geladen, um die Zukunft des Energiesystems zu erörtern.

Die TOP-ISSUES der Woche:
  • EEG-Novelle und Studien zur Auswirkung
  • Energiesicherheit in Zeiten der Krise
  • Europäische Energiepolitik im Schatten des Klimaschutzes

Dr. Sandra Busch-Janser
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...