Freitag, 27. Juni 2014

Kurz notiert: Diskussionspapier zur Änderung des Ausschließlichkeitsprinzips und Versorgungssicherheit

(Stiftung Umweltenergierecht) - In der politischen und öffentlichen Diskussion werden die Bereiche Flexibilisierung der Biogasnutzung einerseits und Gewährleistung von Versorgungssicherheit andererseits getrennt voneinander behandelt. Mit einem Diskussionspapier (PDF) will die Stiftung Umweltenergierecht die Diskussionen verbinden und einen Vorschlag zu rechtlichen Umsetzung unterbreiten. 

Damit sollen Investitionen in die Flexibilisierung der Erzeugung von Strom aus Biogas zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit nutzbar gemacht und damit beiden Anliegen gleichzeitig Rechnung getragen werden.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...