Mittwoch, 4. Juni 2014

Ägypten: Regierung will bis zu einer Milliarde US-Dollar in PV-Anlagen investieren

(Exportinitiative Erneuerbare Energien) - Neuesten Plänen der ägyptischen Regierung zufolge sollen in den nächsten Jahren bis zu einer Milliarde US-Dollar in die Entwicklung von neuen Photovoltaikanlagen in dem nordafrikanischen Land investiert werden. Damit sollen nicht nur neue Arbeitsplätze für junge Menschen geschaffen, sondern auch die zunehmenden Probleme mit Lastspitzen im ägyptischen Netz durch zusätzliche Kapazitäten gelöst werden. Die PV-Anlagen sollen insbesondere auf Regierungsgebäuden in Ägypten installiert werden. Bereits im Februar kündigte die ägyptische Regierung an, dass sie den Anteil der erneuerbaren Energien an der nationalen Stromversorgung bis 2020 auf 20 Prozent erhöhen will. 2011 lag der Anteil der Erneuerbaren bei ca. 9,5 Prozent.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...