Dienstag, 15. April 2014

Kurz notiert: Tiefengeothermie-Projekt in Meiningen vor dem Aus

(LEXEGESE) - Der Bürgermeister der Stadt Meiningen sieht keine Zukunft für das  Tiefengeothermie-Projekt in seiner Stadt. Die heftig geführte öffentliche Auseinandersetzung sowie die Erfahrung im eigens eingerichteten „Dialogforum Tiefengeothermie“ habe gezeigt, dass es erhebliche Widerstände gebe. Bei einem großen Teil der Bevölkerung rufen diese Aktivitäten des städtischen Unternehmens Unsicherheit und Ängste hervor. Das habe erhebliche Auswirkungen auf das Vertrauensverhältnis. In der Folge bestehe ein Risiko für das Unternehmen, sein Image zu verlieren und Vertrauen einzubüßen. Daraus drohten sich handfeste wirtschaftliche Risiken zu ergeben. All dies sei vor dem Hintergrund der Unsicherheit darüber, ob das Projekt überhaupt realisierbar sei, nicht zu vertreten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...