Mittwoch, 30. April 2014

Kurz notiert: Effizienz kann deutsche Gasabhängigkeit von Russland halbieren

(LEXEGESE) - In nur 10 Jahren könnte die Abhängigkeit von russischen Gasimporten um mehr als die Hälfte reduziert werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine am 16. April 2014 vorgestellte Kurzstudie von Ecofys im Auftrag der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. (DENEFF). Nötig für eine mögliche Reduktion russischer Gasimporte sind Energieeffizienzmaßnahmen in Industrie und Gebäuden. Gerade beim Erdgas sei die Abhängigkeit besonders hoch, da ein kurzfristiger Umstieg auf andere Gaslieferquellen mit extrem hohen Kosten, großem Aufwand und ungeklärten Umweltfragen verbunden ist. Bisher importiert Deutschland knapp ein Drittel seines Gasaufkommens aus Russland, dies entspricht 259 Milliarden kWh jährlich. Die vollständige Studie finden Sie unter https://deneffev.box.com/ECOFYS-Energieabhaengigkeit.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...