Mittwoch, 5. März 2014

Veranstaltungshinweis: DENEFF-Jahresauftaktkonferenz 2014 und Verleihung Deutscher Energieeffizienzpreis am 12. März 2014 im Berliner Umweltforum

Sehr geehrte Damen und Herren,

Energie treibt unsere Gesellschaft an – doch ihre Erzeugung wird zunehmend teurer, Versorgungssysteme unsicherer und die Umstellung auf regenerative Energien wird umso schwieriger, je mehr Energie wir verbrauchen. Energieeffizienz ist darum das Schlüsselthema der Energiewende. Innovationen sind entscheidend, damit Energieeffizienzlösungen noch effektiver und attraktiver werden. Die Energieeffizienzbranche liefert diese Innovationen in der gesamten Wertschöpfungskette, von Technologienentwicklungen über Vertriebsansätze bis hin zu Finanzierungsmodellen. Austausch und Transfer dieser innovativen Ansätze sind maßgeblich für den Erfolg der gesamten Branche.

Das Thema der DENEFF-Jahresauftaktkonferenz 2014 laut deshalb: „Innovationen. Energieeffizienz weiterdenken!“  

Etwa 250 Entscheider aus Energieeffizienzwirtschaft, Verbänden, Politik, NGOs und Wissenschaft treffen sich am 12. März zum fachlichen Austausch in Berlin.

U.a. mit Beiträgen von:
  • Bundesumwelministerin Dr. Barbara Hendricks (15:00 Uhr)
  • Dr. Amory B. Lovins, Rocky Mountain Institute (17:00 Uhr) (Videokonferenz)
  • Roger Karner, Geschäftsführer der Philips GmbH (10:45 Uhr)
  • Dr.-Ing. E. h. Heinz Dürr, Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates der Dürr AG (9:45 Uhr)
  • Carsten Müller, MdB, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF) (9:30 Uhr)
Außerdem wird im Rahmen der Konferenz erstmalig der Deutsche Energieeffizienzpreis Perpetuum für herausragende, innovative Projekte und Produkte im Bereich Energieeffizienz durch die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF) in Zusammenarbeit Climate-KIC, dem EU-Netzwerk für Klima-Innovationen, verliehen. Ab 13:00 Uhr werben vorher in sogenannten „Elevator Pitches“ in der Vorauswahl erfolgreiche Unternehmen um die Gunst der hochkarätigen Jury und des Publikums.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Finalisten für den Deutschen Energieeffizienzpreis Perpetuum finden sie unter www.deneff.org/jak2014.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Akkreditierung bis zum 10. März unbedingt erforderlich ist, wenn Sie als Pressevertreter kostenfreien Eintritt erhalten möchten.

Wenden Sie sich hierzu bitte an christian.noll@deneff.org

Mit herzlichen Grüßen
Christian Noll

Christian Noll
Geschäftsführender Vorstand
Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF)



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...