Montag, 25. November 2013

Neuseeland: Starker Anstieg der PV-Installationen in 2012/13

(Exportinitiative Erneuerbare Energien) - Neuseeland konnte innerhalb der letzten zwei Jahre einen Anstieg der PV-Installationen von 370 Prozent verzeichnen. Zwar wurden bislang nur 8,2 MW an PV-Leistung im Land installiert, es wird jedoch davon ausgegangen, dass sich der Zubau in ähnlichem Maße fortsetzen wird. Alleine in diesem Jahr wurden durchschnittlich jeden Monat 50 PV-Systeme installiert und nach Expertenaussagen soll sich diese Installationsrate auch im nächsten Jahr weiter fortsetzen. 

Der Haupttreiber dafür ist eine gestiegene Nachfrage nach Lösungen zum Eigenverbrauch. Insbesondere Hausbesitzer und Gewerbetreibende wollen von den gesunkenen Preisen für PV-Systeme profitieren und den damit erzeugten Stroms möglichst selbst nutzen.

Die kürzlich erschienene dena-Marktanalyse 2013 gibt Unternehmen und Institutionen einen fundierten und systematischen Überblick über die Perspektiven ausgewählter Technologien in über 120 Ländern. Neuseeland zählt laut der Studie zu einem der 53 globalen Zukunftsmärkte für PV. Im Windbereich zählt das Land zu den neun Wachstumsmärkten in Asien/Ozeanien.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...