Montag, 3. Juni 2013

Neues aus der Hauptstadt: Vorbild Deutschland

Liebe Leser,

mit der Berufung von BMU-Abteilungsleiter Gerald Hennenhöfer zum neuen Vorsitzenden der europäischen Atomaufsichtsbehörde darf sich Deutschland jetzt auch offiziell um die nukleare Sicherheit der anderen EU-Partnerländer kümmern. Der Atomaussteiger Deutschland wird gleich am 11./12. Juni alle Beteiligten bei der 2. europäischen Konferenz zur nuklearen Sicherheit über aktuelle Entwicklungen informieren – mal sehen, ob sich die anderen das deutsche Vorbild zu Herzen nehmen… Vorbild ist Deutschland aber auf jeden Fall, wenn es um den Klimaschutz geht und hat Altmaier an diesem Wochenende seine neuen Freunde im „Club der Energiewende-Staaten“ in Berlin willkommen geheißen. Klimaschutz steht auch in den Bundestagsausschüssen ganz oben auf der Tagesordnung, die wichtigen Entscheidungen fallen diese Woche allerdings im Bundesrat. Dort stehen u.a. Maßnahmen zur Beschleunigung des Netzausbaus, ein neuer Entwurf zur Förderung von energetischen Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden und das EU-Grünbuch „Klima- und Energiepolitik“ auf der Agenda. Daneben gibt’s zahlreiche Sommerfeste und Informationsveranstaltungen.

Die TOP-ISSUES der Woche:
  • Wahlkampfthema Energiewende: Neue Studie zum Kostenoptimalen Ausbau der EE und Altmaiers Aktivitäten
  • Kraftwerksforum stellt Weichen für zukünftigen Energiemarkt
  • Bundeskabinett beschließt Energiewirtschaftsrechtsnovelle

Den aktuellen BID-lite zur Energiepolitik finden Sie unter 

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Sandra Busch-Janser

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...