Dienstag, 30. April 2013

Kurz notiert: Eigentumsverteilung an Erneuerbaren Energien-Anlagen 2012

(LEXEGESE) - Nach Einschätzung der Agentur für Erneuerbaren Energien bleibt das Engagement der Bürger ein zentraler Impuls für die Energiewende. Von der insgesamt installierten Leistung Erneuerbarer Energie-Anlagen zur Stromproduktion lagen 2012 insgesamt rund 46 Prozent in der Hand von Privatleuten und Landwirten. Auch Gewerbebetriebe und Projektierer sind mit Anteilen von jeweils rund 14 Prozent wichtige Investorengruppen. Knapp dahinter folgen Fonds und Banken, die zusammen rund 13 Prozent an der installierten Leistung zur Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien halten. Auf die großen Energieversorger entfällt mit rund 5 Prozent nur ein relativ kleiner Anteil an der installierten Stromerzeugungsleistung aus Erneuerbaren Energien.

Quelle: Agentur für Erneuerbare Energien

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...