Dienstag, 26. März 2013

Neues aus der Hauptstadt: Die Stimmung ist schlecht!

Liebe Leser,

letzten Mittwoch hat die dena die aktuellen Zahlen des Energiewende-Indexes DEX für das 1. Quartal 2013 veröffentlicht, der auf seinen bisher schlechtesten Wert gefallen ist. Am deutlichsten sei der Einbruch bei Investoren und Energieversorgern, aber auch die Politik und die Verbände zeigten sich nicht begeistert… Ob die Stimmung mit dem Energiegipfel besser geworden ist, darf bezweifelt werden. Denn obwohl alle Seiten betonten, dass für die Investoren Rechtssicherheit geschaffen wurde, ist bei den Verhandlungen zwischen Bund und Ländern nicht viel mehr herausgekommen als ein „wir sind im Gespräch“. Jetzt schauen alle wieder auf den nächsten Termin im Mai, doch angesichts des anziehenden Wahlkampfs werden insbesondere die Grünen – die auch noch den Emissionshandel auf die Agenda gesetzt haben – sicher nicht viel kompromissbereiter sein. Der Bundestag und Bundesrat verabschieden sich in die Osterpause und auch wir sind mit der Vollversion des BID erst wieder zur nächsten Sitzungswoche am 12. April für Sie da. In der Zwischenzeit informieren wir Sie über aktuelle Ereignisse und Diskussion mit unserem BID Update.

Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Ostertage!

Die TOP-ISSUES der Woche:
  • Energiegipfel
  • BMWi stellt „Winterverordnung“ vor
  • EU: Größere Verzahnung bei EE-Förderung, keine weiteren EE-Ausbauziele

Den aktuellen BID-lite zur Energiepolitik finden Sie unter

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Sandra Busch-Janser

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...