Dienstag, 19. März 2013

Genehmigung für Mexikos größten PV-Park erteilt

Der mexikanische Netzregulierer Comisión Reguladora de Energía (CRE) hat die Genehmigung zum Bau eines 27 MW PV-Parks in La Paz im Bundesstaat Baja California erteilt. Die Fertigstellung des Kraftwerks ist für den September dieses Jahres geplant und der produzierte Strom wird anschließend vom staatlichen Stromversorger CFE (Comisión Federal de Electricidad) abgenommen. Dieses Projekt trägt somit zur weiteren Entwicklung des mexikanischen PV-Markts bei: Die insgesamt installierte Leistung könnte sich in diesem Jahr von momentan etwa 30 MW auf 90 MW verdreifachen. Neben langfristigen Lieferverträgen mit der CFE gibt es Steuervergünstigungen und die Möglichkeit des Net-Meterings für PV-Projekte.

Quellen und weitere Informationen: CREBloombergExportinitiative Erneuerbare Energien

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...