Donnerstag, 18. Oktober 2012

Japanische Parlamentsabgeordnete informieren sich über Energiewende

(Deutscher Bundestag) - Eine Delegation japanischer Parlamentsabgeordneter trifft am Donnerstag, 18. Oktober 2012, Vertreter des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, um sich über die Energiewende und deren Auswirkung auf die Wirtschaft in Deutschland zu informieren. Im Mittelpunkt des Gesprächs sollen die Energiesicherheit, der Ausbau Erneuerbarer Energien, die Steigerung des Selbstversorgungsgrades, die Effizienzsteigerung, der Ausbau der Netze und Green Economy stehen.

Leiter der japanischen Delegation wird Ichiro Ozawa sein. Er ist Gründer und Vorsitzender der Partei People´s Life first (LF), die sich in Japan für den Verzicht auf Kernenergie innerhalb von zehn Jahren einsetzt. Empfangen wird die Delegation von der Vorsitzenden des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Eva Bulling-Schröter (Die Linke.), ihrem Stellvertreter, Horst Meierhofer (FDP), sowie weiteren Abgeordneten des Umweltausschusses.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...