Montag, 2. Juli 2012

Neues aus der Hauptstadt: Konsensrepublik Deutschland?

Liebe Leser,

Friede, Freude, Vermittlungsausschuss – nach langen Verhandlungen haben sich Bund und Länder bei der Kürzung der Solarförderung und beim CCS auf eine gemeinsame Linie geeinigt. Überhaupt herrschte bei den Veranstaltungen in dieser Woche sehr viel Einigkeit, dass nach einem Konsens zwischen Bürgern und Energiewirtschaft, Bund und Ländern und sogar zwischen Regierung und Opposition gesucht werden müsse. Wer nun Sorge vor dem großen Sommerloch hat, hat nichts zu befürchten, der Netzausbauplan, der für Ende des Jahre angekündigt ist, hält sicher genug Zündstoff bereit und auch das Fachgespräch zum EU-Richtlinienvorschlag zur Besteuerung von Energieerzeugnissen und elektrischem Strom im BMF lässt aufhorchen. Doch jetzt verabschieden sich die Abgeordneten des Deutschen Bundestages erst mal in die Sommerpause und auch der BID-lite ist bis zum 07.09.2012. in den Ferien.

Die TOP-ISSUES dieser Woche:

  • Berlin diskutiert die Energiewende - Regierung wirbt für mehr Zusammenarbeit
  • Einigung im Vermittlungsausschuss zur Solarförderung und CCS
  • Gesetzesentwurf zur Elektromobilität in den Bundestag eingebracht

Den aktuellen BID-lite zur Energiepolitik finden Sie unter 

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Sandra Busch-Janser
Herausgeberin des Berliner Informationsdienstes
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...