Mittwoch, 27. Juni 2012

Algerien: Ausschreibungsphase für Erneuerbare-Energien-Projekte eingeleitet

Wie kürzlich bekannt wurde, ruft die algerische Gesellschaft für Engineering, Elektrizität und Gas (CEEG) Unternehmen aus dem In- und Ausland auf, an einem Ausschreibungsverfahren für den Bau von PV- und Windkraftwerkskapazitäten teilzunehmen. Einsendeschluss der Angebote, die inklusive einer Garantie über 40.000 € eingereicht werden müssen, ist der 16.07.2012 um 10:00 Uhr Ortszeit. Eine genaue Anzahl der unterstützten Projekte ist bisher noch nicht bekannt.

Insgesamt strebt die algerische Regierung im Rahmen ihres Entwicklungsplans eine neu installierte Kapazität von 22 GWel bis zum Jahr 2030 an. Davon sollen rund zwölf GW für die Deckung des Eigenbedarfs genutzte werden. Die verbleibenden Projekte mit einer Gesamtkapazität von zehn GW sollen Strom primär für den Export generieren.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...