Montag, 9. Januar 2012

Literaturhinweis: Versorgungszuverlässigkeit im Kontext der Qualitätsregulierung - Untersuchungsergebnisse und Ausblick

Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN) hat eine Studie zu Einflussgrößen auf die Versorgungszuverlässigkeit auf Basis der eigenen Störungs- und Verfügbarkeitsstatistik durchgeführt. In der gemeinsamen Studie mit der Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V. (FGH) wurde untersucht, wie die Kenngrößen der Versorgungszuverlässigkeit stochastisch streuen und wie die Versorgungszuverlässigkeit von gebietsstrukturellen Einflussfaktoren abhängt. Dabei wurde nur die Mittelspannungsebene betrachtet, da hier rund 80 Prozent der versorgungsunterbrechungsrelevanten Ereignisse auftreten.

In dem Technischen Hinweis werden die wesentlichen Ergebnisse bisheriger Untersuchungen zusammengefasst, eine Einordnung in das europäische Umfeld vorgenommen und die in der aktuellen Studie angewendeten Verfahren und erzielten Ergebnisse dargestellt sowie eine Zusammenfassung und ein Ausblick gegeben.

Interessierten steht dieser FNN-Hinweis als Kaufexemplar im VDE-InfoCenter und für FNN-Mitglieder kostenfrei als PDF-Download zur Verfügung.

Quelle: VDE
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...