Donnerstag, 29. Dezember 2011

Kurz notiert: Bayern begibt Ökokredite i.H.v. 40 Millionen Euro

Bayern möchte den Mittelstand stärken und Investitionen in Zukunftsprojekte erleichtern. Dazu stellt der Freistaat nach Informationen der Staatsministerien für Finanzen und Wirtschaft zinsverbilligte Darlehen von rund 205 Millionen Euro zur Verfügung. Die notwendigen Mittel für die zinsverbilligten Darlehen werden aus der Gewinnabführung der LfA Förderbank Bayern bereitgestellt. Die Darlehen sichern die Fortführung bereits bestehender Förderprogramme und dienen der Kapitalversorgung der mittelständischen Wirtschaft. 40 Millionen Euro entfallen auf sog. Ökokredite. Damit werden verstärkt Investitionen gewerblicher Unternehmen für die Abwasserreinigung, Luftreinhaltung, Lärmschutz, Abfallwirtschaft, Energieeinsparung, Nutzung erneuerbarer Energien sowie Boden- und Grundwasserschutz unterstützt.

Quelle und weitere Informationen: LfA Förderbank Bayern
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...