Mittwoch, 21. Dezember 2011

Indien: Rajasthans Regierung eröffnet Auktion für 200 MW Solarkapazitäten

Die Regierung des indischen Bundesstaates Rajasthan eröffnete in dieser Woche ein Auktionsverfahren für insgesamt 200 MW an Solarprojekten. Davon sollen 100 MW auf PV- und weitere 100 MW auf solarthermische CSP-Projekte entfallen. Die zu ersteigernden Verträge werden für PV-Projekte von fünf oder zehn MW und für CSP-Anlagen von je 50 MW vergeben.

Gebote, die bis zum 30. Januar 2012, 15 Uhr Ortszeit, eingereicht werden, kommen in die engere Auswahl, sofern sie alle notwendigen Kriterien erfüllen. Die eigentliche Ausschreibung läuft bis Mitte April. Dabei können interessierte Unternehmen ihr Gebot sowohl für PV- als auch für Solarthermie-Projekte abgeben.

Neben der bundesstaatlichen Versteigerung von Solarkapazitäten gab es auch kürzlich auf nationaler Ebene im Rahmen der indischen National Solar Mission (Jawaharlal Nehru National Solar Mission) Ausschreibungen für 350 MW PV-Kapazitäten.

Quelle und weitere Informationen: Rajasthan Renewable Energy Corporation, Exportinitiative Erneuerbare Energien
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...