Mittwoch, 30. November 2011

Argentinien: 150 MW-Windpark geplant

Der Windparkentwickler WPD plant zusammen mit dem argentinischen Energiekonzern Sadesa einen Windpark mit einer installierten Leistung von insgesamt 150 MW in Argentinien.

Das Projekt wird in der Provinz Neuquen entstehen. Mit dem Aufbau könnte im Jahr 2013 begonnen werden. Die Nutzung der Windenergie befindet sich in Argentinien erst im Anfangsstadium. Nach Angaben der World Wind Energy Association (WWEA) sind insgesamt lediglich 54 MW (Stand 2010) an Windkapazitäten installiert.

WPD und Sadesa wollen den generierten Windstrom im Rahmen eines Power-Purchase-Agreements (PPA) langfristig an einen Energieversorger oder an ein Industrieunternehmen verkaufen.

Quelle und weitere Informationen: manager-magazin, Exportinitiative Erneuerbare Energien


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...