Samstag, 29. Oktober 2011

Nuclear-Leaks: "taz" veröffentlicht PR-Interna der Atomindustrie

(LEXEGESE) Die Berliner "Tageszeitung" ("taz") hat am 28. Oktober 2011 » auf ihrer Online-Seite PR-Interna der Atomindustrie veröffentlicht. Aus den vorliegenden Dokumenten ergibt sich laut taz,  dass die Kommunikationsagentur » Deekeling Arndt Advisors ("DDA") im Frühjahr 2008 einen PR-Auftrag des Deutschen Atomforum annahm. DDA sollte bis zur Bundestagswahl 2009 die Atomkraft in ein positives Licht stellen und damit die Laufzeitverlängerung vorbereiten. Das » Deutsche Atomforum ist eine Interessenvereinigung,  in der die Betreiber der in der Bundesrepublik aktiven Atomkraftwerke (RWE, E.on, EnBW und Vattenfall) zusammengeschlossen sind. Die taz machte in diesem Zusammenhang zwei Präsentationen von DDA öffentlich zugänglich, in denen DDA laut taz u.a. Strategie und Einzelmaßnahmen der Kampagne skizziert:


Quelle: taz.de vom 28. Oktober 2011
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...